Mit SUPflow möchte ich eine Möglichkeit schaffen, dein wöchentliches Workout draußen auf dem Wasser, in der Natur zu gestalten. SUP ist ein perfekter Ausgleich, um am Wochenende die Seele frei baumeln zu lassen und entspannt am Ufer entlang zu paddeln. Warum nicht diese abwechslungsreiche Sportart in deinen Alltag integrieren und zu deinen Sport machen?

SUP ist ein Sport für Jeden, egal ob jung oder alt, weiblich oder männlich! Mit der Bewegung auf und mit dem Wasser können wir unseren ganzen Körper gelenkschonend trainieren. Die frische Meeresluft befreit dabei den Atem, ob beim Yoga oder Workout.

Ich möchte dich und dein Handeln in den Vordergrund stellen und mit Spaß und Freude deinen Körper und Geist stärken. Oft hetzt man täglich von einem zum anderen Termin und landet am Abend in einem überfüllten und stickigen Fitnessstudio. Nutze doch lieber die tollen Gegebenheiten die Kiel uns bietet und genieße deine freie Zeit in der Natur!

Sei draußen auf dem Wasser, mitten im Herzen von deinem Kiel.

Mein Ziel ist es das schweißtreibende Training abwechslungsreich und fordernd zu gestalten, um zu einem positiven, emotionalen und körperlichen Erleben zu gelangen. Solche Flow-Zustände machen unglaublich glücklich und zufrieden.

Beim SUP-Yoga fokussiere ich mich auf den dynamischen Yogastil Vinyasa. Atmung und Bewegung fließen dabei synchron in einem “Flow”.

SUPflow ist eine Möglichkeit für Jeden, sich draußen aktiv mit anderen Wasserbegeisterten und Naturliebhabern zu bewegen

Lena

Gründerin und Trainerin
IMG_3761

Mein Name ist Lena. Vor 7 Jahren bin ich wegen meiner Liebe zum Wasser nach Kiel gekommen. Seitdem lässt mich das Wasser nicht mehr los. Meine Reisen führen mich immer an Orte, an denen ich SUP fahren, Kiten oder Wellenreiten kann.

Sport ist schon immer ein großer Teil meines Lebens. So habe ich 2012 an der Universität Kiel angefangen Sportwissenschaft und Pädagogik zu studieren. Während meines Studiums bin ich zum Yoga gekommen. Für mich ist es nicht nur ein Hobby, sondern eine Leidenschaft. Um anderen Leuten Yoga näher zu bringen und um SUP-Yoga in Kiel zu verbreiten, habe ich eine Vinyasa Yoga Ausbildung bei Unit in Hamburg gemacht. SUP-Yoga ist eine perfekte Möglichkeit diese Leidenschaft mit dem Wasser zu verbinden.

 

Die Kommunikation zwischen mir und meiner Umwelt steht für mich im Vordergrund. Yoga eröffnet neue interessante Sichtweisen und hilft mir meine Umwelt zu verstehen. Neben dem Studium habe ich 2015 eine Weiterbilung zur psychologisch-pädagogischen Beraterin begonnen. Es ist mein Wunsch, mein Leben selbst zu bestimmen, um glücklich und frei zu sein. Dazu gehört ebenso das Erreichen von neuen körperlichen und geistigen Zielen auf der Matte und auf dem Board.

2013 habe ich eine SUP Trainerausbildung bei SUP-Teamsport in Koperation mit MedPrevio und dem Deutschen Kanuverband gemacht. Danach hat mich das Erlebnis auf dem Wasser nicht mehr los gelassen.

Einfach mit dem SUP Board raus auf die Förde zu paddeln, unabhänging von Wind und Witterung. Das ist für mich ein perfekter Ausgleich zum Alltag. Ich tanke dabei Kraft und Energie oder verausgabe mich bei einem knackigem Workout. Den Fähren in der Ferne hinterherschauen oder ein kurzes Bad in der Ostsee nehmen, runden für mich mein SUP Erlebnis ab.

Nun freue ich mich meine SUP und Yoga Leidenschaft mit DIR teilen zu können, in Deinem nächsten FLOW auf der schwimmenden Matte, deiner Insel der Stille.

Isabella

Trainerin
Isabella_klein

Ich bin Isa, 34 Jahre alt und eine hessische Frohnatur, die das Rauschen der Wellen vor 12 Jahren in den Norden gelockt hat.

Als Mama einer vierjährigen Tochter bin ich immer in Action und auch Lillys Board steht schon bereit. Bei einem Praktikum auf Bali durfte ich das erste Mal alle Wassersportarten ausprobieren und habe dabei Wellenreiten und SUPen für mich entdeckt. Das Wasser, die Wellen, das sanfte Schaukeln – es gibt nichts, was mich so sehr entspannt und mich alles vergessen lässt.

Den Wind in den Haaren zu spüren, den Duft von Salz und Schlick in der Luft und die beruhigende Ostsee unter dir – gibt es eine schönere Art aktiv zu sein!? Ich freu mich gemeinsam mit euch den inneren Schweinehunden da draußen das Paddel um die Ohren zu hauen!